Gastro Care Plus – unsere Nr. 1 bei Magenproblemen & -geschwüren

Über 2/3 der Sportpferde leiden an Magengeschwüren

Gastro Care Plus ist ein wissenschaftlich formuliertes Ergänzungsfuttermittel, welches überschüssige Magensäure neutralisiert und die natürlichen Verdauungsfunktionen beim Pferd unterstützt.
Statt als herkömmlicher „Magenschutz“, welcher die Produktion der Magensäure blockiert, wirkt Gastro Care Plus als Puffer zwischen Magensäure und Magenschleimhaut. Die lebensnotwendige Säureproduktion wird dadurch jedoch nicht beeinträchtigt. Gastro Care Plus enthält sogenannte Antazida, welche die Wirkung von Speichel nachahmen, überschüssige Magensäure abpuffern und die Magenschleimhaut schützen. Lösliche Fasern (Pektin-Lecithin-Komplex) stabilisieren die Magenschleimhaut und absorbieren zudem überschüssige Säure. Die L-Glutaminsäure unterstützt zusätzlich eine schnellere Regeneration der Magenschleimhaut.

TIPP!
GASTRO CARE PLUS 1,26 kg | Nähr- & Wirkstoffe für den Pferdemagen
Gastro Care Plus
Inhalt 120 ml (14,58 € * / 100 ml)
ab 17,50 € *

Fütterungsempfehlung & Anwendung:

Gastro Care Plus Pulver:
Gastro Care Plus kann problemlos dauerhaft gefüttert werden. Das Pulver eignet sich besonders als Langzeitschutz und zur Vorbeugung.
Je nach Schweregrad sollte es 2 bis 3 x täglich in das angefeuchtete Krippenfutter gemischt werden.
Gastro Care Oral Gel:
Das Oral Gel, mit seiner praktischen Handhabung, bietet sich insbesondere für unterwegs und als Soforthilfe an. Die hochkonzentrierten Wirkstoffe zeigen besonders schnell ihre Wirkung.
Je nach Schweregrad kann es alle 6 Stunden direkt in das Maul verabreicht werden.
TIPP!
GASTRO CARE GEL | 2 x 60 ml
Gastro Care Plus 2 x 60 ml
Inhalt 120 ml (14,58 € * / 100 ml)
17,50 € *

Hauptursachen für Magengeschwüre:

  • Stress
    • Faktoren: Menschen, Artgenossen, Krankheiten
  • zu lange Fresspausen
    • Eine zu lange Futterkarenz kann Magenschleimhautreizungen hervorrufen.
  • Medikamente
    • z. B. Schmerzmittel
  • falsches Fütterungsmanagement
    • zu viel Kraftfutter
    • Unruhe bei der Fütterung
    • mangelnde Futterqualität
  • Magendasseln
    • sie verletzen die Magenschleimhaut

Klinische Studie bestätigt die Wirksamkeit von Gastro Care!

6 Pferde nahmen an der von der Pferdeklinik München/Parsdorf durchgeführten Testreihe teil. Bei der eingangs vorgenommenen Gastroskopie konnte bei allen Probanden ein Schweregrad von 2 bis 4 (von 5) des Magenulzera-Index diagnostiziert werden. Im Anschluss erfolgte über 30 Tage eine Überwachung und ausschließliche Behandlung mit Gastro Care.
Bei 5 der 6 Pferde konnte nach der 30-tägigen Behandlung mit Gastro Care eine deutliche Verringerung des Schweregrades der Schleimhautschäden, eine Symptomminderung sowie eine erhöhte Leistungsbereitschaft festgestellt werden.

hier geht es zur Fallstudie

Was ist drin im Gastro Care Plus –  auf einen Blick:

Natrium- und Calciumcarbonate
✔ neutralisieren überschüssige Magensäure
Apfelfaser und Pektin
✔ tragen zur Stabilisierung der Magenschleimhaut bei
✔ puffern überschüssige Magensäure
✔ fördern einen gesunden pH-Wert im Darm
L-Glutaminsäure
✔ unterstützt die Regeneration der Magen- und Darmschleimhaut
✔ fördert die Rekonvaleszenz und Wundheilung
Levucell
✔ diese Lebendhefe fördert die Futterverwertung
✔ sorgt für eine gesunde mikrobielle Besiedelung im Darm

Kleine Sache – große Wirkung!

Erholt sich der Magen eines Pferdes, wirkt sich dies positiv auf den gesamten Organismus aus! Wenn die Auslöser für Magenprobleme beseitigt, die Magenschleimhaut geschützt und die Verdauungsfunktionen unterstützt werden, verbessert sich nicht nur die Futterverwertung, sondern auch das Wohlbefinden und die Leistungsbereitschaft Ihres Pferdes.

Vorteile:

✔ bis zu 6 Stunden sicherer Schutz der Magenschleimhaut
✔ dauerhaft einsetzbar
✔ dopingfrei
✔ von Tierärzten empfohlen
✔ Wirkung klinisch bestätigt

TIPP!
GASTRO CARE PLUS 1,26 kg | Nähr- & Wirkstoffe für den Pferdemagen
Gastro Care Plus
Inhalt 120 ml (14,58 € * / 100 ml)
ab 17,50 € *
TIPP!
GASTRO CARE GEL | 2 x 60 ml
Gastro Care Plus 2 x 60 ml
Inhalt 120 ml (14,58 € * / 100 ml)
17,50 € *

Leidet Ihr Pferd an Magenproblemen? Wie erkenne ich Magenschmerzen?

  • leichte Koliken
  • schlechter Allgemeinzustand
  • Abmagerung
  • Leistungsabfall
  • Koppen
  • Mundgeruch
  • Zähneknirschen
  • Aufstoßen
  • Flehmen
  • Leerkauen
  • Wesensveränderungen
  • Gurtzwang
  • Steifheit insb. in der Hinterhand
  • Selektion/Verweigerung bestimmter Futterbestandteile

Pferde produzieren immer Magensäure

Pferde verbringen in der Natur ca. 16 Stunden mit der Nahrungsaufnahme. Als sogenannte „Dauerfresser“ produzieren sie kontinuierlich Magensäure. Die Magen- bzw. Salzsäure (HCL) zersetzt die Nahrung und sorgt für ein bakterienfeindliches Darmmilieu. Über die Nahrung aufgenommene Keime und Bakterien gelangen somit NICHT in den Darmtrakt oder die Blutbahn. Bei regelmäßiger Futteraufnahme produzieren Pferde ausreichend neutralisierenden Speichel, um die Säure auszugleichen. Werden diese natürlichen Prozesse jedoch gestört, kommt es schnell zu Magenschleimhautreizungen und -geschwüren – hier bietet sich eine unterstützende Ergänzungsfütterung an.

Passende Artikel
TIPP!
GASTRO CARE PLUS | Nähr- & Wirkstoffe für den Pferdemagen Gastro Care Plus
Inhalt 120 ml (14,58 € * / 100 ml)
ab 17,50 € *
  • versandkostenfrei DEU ab 85 €*
  • Versand mit DHL
  • sicher & schnell bestellen